Veranstaltungen

Das Gesundheitszentrum Todtnau engagiert sich seit Jahren für die gesundheitliche Aufklärung vor Ort. Wir sind ständig bemüht, Ihnen das ganze Jahr über in monatlichen Abständen interessante Themen durch Spezialisten im jeweiligen Gebiet näherzubringen. Die Vorträge finden jeweils an einem Dienstag im Monat statt. Datum und Thema werden jeweils in den Todtnauer Nachrichten, Aushängen im Gesundheitszentrum, auf den Informationspanels am Eingang und den Wartezimmern sowie hier auf dieser Seite bekanntgegeben.

Die Vorträge finden im Seminarraum des Gesundheitszentrums Todtnau statt. Diesen können Sie über einen gesonderten Eingang an der Nordseite des Gebäudes erreichen. Bei Gehbehinderung ist selbstverständlich auch der Aufzug und der dann ebenerdige Zugang über die Arztpraxis möglich.

Die Vorträge sind kostenfrei (Ausnahmen sind entsprechend gekennzeichnet).

Vortrag: "Nicht-operative Behandlung von Rücken- und Gelenkschmerzen""

Geschrieben von Martin Honeck am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

Am Dienstag, den 17.11.2015 laden wir Sie um 19.30h zu einem Vortrag mit dem Thema "Nicht-operative Behandlung von Rücken- und Gelenkschmerzen" ein.

Dr. med. Elias Berning, Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie, MVZ Schopfheim wird über die breit gefächerten Ursachen von Schmerzen am Bewegungsapparat und deren Behandlung ohne primäre Notwendigkeit einer Operation sprechen.

Der Vortrag findet wie immer im Schulungs- und Konferenzraum des Gesundheitszentrums statt und der Eintritt ist frei.

Vortrag: "Den Seinen gibt's der Herr im Schlaf"

Geschrieben von Martin Honeck am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

Am Dienstag, den 20.10.2015 laden wir Sie um 19.30h zu einem Vortrag mit dem Thema "Den Seinen gibt's der Herr im Schlaf" ein.

Dr. med. Jürgen Kohler, Facharzt für Neurologie (Freiburg, Emmendingen, Todtnau), wird über Schlafstörungen, deren Ursache, Diagnostik und Therapie referieren. Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag zu diesem vor allem in fortgeschrittenem Alter sehr häufigen Problem.

Der Vortrag findet wie immer im Schulungs- und Konferenzraum des Gesundheitszentrums statt und der Eintritt ist frei.

Vortrag: "Was tun bei psychischen Problemen?"

Geschrieben von Martin Honeck am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

Am Dienstag, den 12.5.2015 laden wir Sie um 19.30h zu einem Vortrag mit dem Thema "Was tun bei psychischen Problemen?" ein.

Frau Brunner, Mitarbeiterin der psychologischen Beratungsstelle der Katholischen Kirche Freiburg stellt das Angebot der Beratungsstelle in Freiburg vor. In jeder größeren Stadt existieren diese Beratungsangebote, die unkomplizierte und kurzfristige psychologische Hilfe unabhängig von der Konfession anbieten. In Zeiten langer Wartezeiten bis zu einem Termin bei einem Psychotherapeuten bieten diese Beratungsstellen eine erste Anlaufstelle bei akuten oder schon länger bestehenden Problemen sei es persönlich oder in der Familie.

Der Vortrag findet wie immer im Schulungs- und Konferenzraum des Gesundheitszentrums statt und der Eintritt ist frei. Wir bitten Sie, den Eingang an der norseite des Gebäudes zu nutzen. Gehbehinderten steht der Aufzug und der Zugang über die Praxis Dres Honeck-Hoormann zur Verfügung.

Vortrag: "Chronische Wunden - Wie behandeln?"

Geschrieben von Thomas Honeck am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

Knapp 2 Quadratmeter Haut schützen uns vor schädigenden Umwelteinflüssen wie Kälte, Hitze, Krankheitserreger und vieles mehr. Wird dieser Schutzwall beschädigt, so setzt der Körper alles daran, die Wunde zu heilen. Doch was ist, wenn der komplexe Mechanismus der Wundheilung versagt? Chronische Wunden, "ein offenes Bein", Ulcus cruris - erfordern nicht nur eine besondere Therapie, sondern auch besondere Diagnostik!

Der für Dezember geplante Vortrag über chronische Wunden musste wegen terminlicher Probleme ins neue Jahr verlegt werden. Wir laden Sie am Dienstag, dem 27.1.2015 um 19:30 Uhr zu einem spannenden Vortrag ein mit dem Thema:

Chronische Wunden - Wie behandeln?

Dr. Welzel, Facharzt für Chirurgie - Gefäßchirurgie (Todtnau / Lörrach) wird über Wunden, Wundheilung und die Entstehung chronischer Wunden sprechen. Die Kenntnis der Ursache des Versagens der natürlichen Wundheilung (durch ein venöses Leiden, arterielle Verschlusskrankheit oder die Zuckerkrankheit) ist genauso essentiell für die Therapie wie eine stadiengerechte Behandlung je nach derweiligem Zustand der Wunde.

Der Vortrag richtet sich an Betroffene, Angehörige sowie alle Interessierten und stellt gleichzeitig den Startschuss für eine regelmäßige zweiwöchentliche Wundsprechstunde im Gesundheitszentrum Todtnau ab Januar 2015 dar, in der Diagnostik, Dokumentation des Status einer Wunde und Behandlungsvorschläge für den behandelnden Hausarzt durch Dr. Welzel und eine Wundexpertin ICW angeboten werden.

Vortrag: "Sportmedizin - was tut der Sport mit uns?"

Geschrieben von Thomas Honeck am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

Am Dienstag, den 04.11.2014 um 19:30 Uhr sprechen Frau Kirsten Halmschlag, Ärztin und weltmeisterschaftqualifizierte Radsportlerin, Herr Christian Röder, Sportphysiotherapeut, Dr.med. Fritz Farnung sowie Dr.med. Martin Honeck, Fachärzte für Allgemeinmedizin über das Thema:

Sportmedizin - was tut der Sport mit uns?

Für die einen ist er der spannendste Teil im TV-Programm, für den anderen Ausgleich zum Job, manch einer macht es, um gesund zu bleiben, andere, um an Grenzen zu gehen. Was macht der Sport mit unserem Körper. Wie optimiert sich unser Körper, was ist schädlich?

Der Vortrag schneidet verschiedene interessante Aspekte des weiten Feldes der Sportmedizin an und ist an alle Altersgruppen von jung bis alt gerichtet. Eingeladen sind sowohl aktive Sportler als auch alle Interessierte, die sich über Möglichkeiten einer Gesundheitsförderung durch Sport informieren möchten.

Mit 86 Besuchern war der Vortrag sehr gut besucht, sodass geplant ist, weitere Veranstaltungen mit Informationen rund um das Thema Sport anzubieten.